Mittwoch, 13. Februar 2013

mal wieder MeMadeMittwoch

 
Es ist mal wieder
Me Made Mittwoch!
 
Hab schon lange nicht mehr mitgemacht. Zum einen scheiterte es oft daran, das ich keinen Nerv hatte mich anzutüdeln und Fotos zu machen, und ausserdem hab ich in der letzten Zeit auch eher Kleinkram (Schals, Loops, Stulpen) oder für Amanda genäht.
Oder für die Ufo-Kiste, weil missraten...
 
Gestern ist dieses Shirt fertig geworden. Es ist ein halb-Selbstentwurf. Die Teilung in drei Bahnen vorne und hinten habe ich von einem leider nur mäßig gut sitzenden Kaufshirt übernommen und nach meinen Vorstellungen optimiert. Bis unter die Brust ist es direkt vom Kaufshirt übernommen. Dieses war aber sehr auf Figur geschnitten und betonte zu sehr diverse Problemzonen. Ausserdem fand ich es viel zu kurz. Also hab ich ab der Brust die Teile Trapezförmig erweitert, vorne 15 cm und hinten 30 cm an Länge zugegeben.
 
Und bin begeistert!
Das ist jetzt haargenau MEIN Shirt!
So sitzt es perfekt, sieht super aus, ist bequem, kaschiert und ist trotzdem kein unförmiger Sack.
Ich bin verliebt :-)
 





Dann noch diese hübsche Farbkombi aus schlamm-schokobraun und altrosa. Gefällt mir richtig gut.



Der Rock passt nicht so gut dazu, ist auch eigentlich nur ein Unterrock. Der dazugehörige Rock passt aber farblich gar nicht zu dem Shirt.
Die Ringel-Leggings hab ich aus dem "Rest" des geringelten Shirt-Stoffes genäht. Der war nämlich ziemlich günstig, da hatte ich vorsichtshalber mal 4 Meter von gekauft...
Aus dem Rest des geblümten Jersey und dem Rest-Rest Ringeljersey werde ich wohl noch so ein Shirt nähen.




Schnitt: Selbstgebastelt
Stoff: Ringeljersey aus 100% Polyester, Blümchenjersey aus Poly, Elastan und Viskose. Beides bei 2 verschiedenen Händlern im großen Auktionshaus gekauft. Leider hab ich mir nicht aufgeschrieben bei wem und müsste jetzt 1327 Lieferscheine durchgucken...
Schwierigkeit: ziemlich einfach! (wenn man am Halsbündchen die elastische Spitze NICHT dehnt. Weil wenn man sie dehnt krumpelt alles etwas unschön zusammen und muss noch mal extra festgenäht werden)
Fazit: absolutes Lieblingsteil, davon gibt es auf jeden Fall noch mehr!!!



Ganz viele andere tolle selbstgenähte Kleidung kann man hier sehen!

Kommentare:

Nova Neu hat gesagt…

Sehr schön.
Das ist genau meine Farbkombination - auch wenn es immer so merkwürdig klingt... Schlamm.
Ich würde dir zustimmen, dass der Rock nicht 100% dazu passt, aber die Leggins zum Shirt ist hinreißend und selbstentworfene Kleider sind immer etwas ganz besonderes!
Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag,
Nova

patchlisel hat gesagt…

Hallo, super!!!!!!
die Farbkombi finde ich momentan auch der Hammer. Die Idee mit dem gekauften-veränderten Tshirt-Schnitt ist wirklich wichtig, denn sobald Frau etwas verstecken will, (muss) werden die Teile meistens unförmig und unschön.
Du siehst richtig super in der Kombi aus gefällt mir ausnehmend gut!!!!
Viel Spaß beim Tragen
Gruß Elisabeth

mito. hat gesagt…

tolles shirt. sieht richtig gemütlich aus!
lg, mi

Wolke hat gesagt…

Sehr schön geworden! Viel Spaß damit.

LG
Wolke

Judy hat gesagt…

Das gefällt mir auch, sowohl die Stoffe/ Farben als auch die ausgestellte Form!

Lee-Ann hat gesagt…

ich find das total cool und solche teile sind sowieso meine...absolut genial!!
liebe grüsse lee-ann

Mädchenkram hat gesagt…

Vielen Dank für Eure lieben Worte!! :-)
Das Shirt hat sich auch zur Arbeit schon bewährt. Es werden auf jeden Fall weitere folgen :-)
(und dann auch mit passendem Rock dazu)

Liebe Grüße,
Martina

Pünktchen von KÖNIGkind hat gesagt…

Wow, gefällt mir total gut und soooo schön kombiniert, klasse.
Herzlichst,
Tessa