Samstag, 24. September 2011

die Farben des Sommers

möchte ich in die beginnende dunkle Jahreszeit retten. Jetzt kommt ja erst mal der leuchtende Herbst, aber spätestens wenn der goldene Oktober vorbei ist, die in allen leuchtend-warmen gelben-orangenen-kupfernen-roten-braunen-grünen-gesprenkelten Farbtönen leuchtenden Herbstblätter zur Erde gefallen sind und die grauen Novembernebel das Land in ihre kalten Schleier hüllen, sehne ich mich nach den Farben des Sommers.
Und deshalb habe ich noch ein paar eingefangen, bevor sie im Dunkel vergehen...

Sommer-Wiese. Lieblingswolle in Lieblingsfarben!! Absolute behalten-wollen-Wolle :-)



Sommer-Wald



Sommer-See






Sommernachtstraum


und von der anderen Seite





Sommer-Nacht






Sommerhimmel



Sommerblumen (von vorn...



und von hinten)




Rosengarten (und ein neugieriges Schnuddelchen-Ohr)


Rosengarten (Rückseite)



Purple-Blue

Einige Stränge wandern im WP2 mit, zwei wurden auch schon adoptiert :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

auweia Frau Ritterstern...so schöne Farben...die sind dir mal wieder sehr gelungen
Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
reedists

wolleliese hat gesagt…

Hallo,

Wirklich tolle Färbungen sind das geworden!
Ich hab auch vor einiger Zeit mal einige Stränge probiert mit Ostereierfarben. Das hat auch gut funktioniert. Mit welchen Farben färbst du? Deine Farben sehen irgendwie bunter und kräftiger aus.

Liebe Grüße

Doreen de *wolleliese*

patchlisel hat gesagt…

Was hast Du für tolle Farben in die Wolle gezaubert..... Wunderschön!
Wünsche dir eine schöne Woche voll toller Herbstfarben
liebe Grüße
Elisabeth

filz-t-raum.ch hat gesagt…

ganz zufällig bin ich hier gelandet.... bin begeistert von deinen tollen färbereien!!!
liebe grüsse aus der schweiz,
monica