Samstag, 22. Oktober 2011

Katzen sind Schweine

 Zumindest kommt einem dieser Gedanke, wenn man sich den Futterplatz dieser possierlichen Tierchen anschaut. So sieht er nach 2-3 Tagen aus, da die Herrschaften immer die Futterbrocken aus der Schüssel angeln und daneben futtern.
Und weil ich nicht so viele große Kalenderblätter habe, und wir, dank des Hinweises meines Ritters auf dem Briefkasten auch keine Zeitungen und Werbeblättchen mehr bekommen, schrie das ganze schon seit längerem nach einer Lösung.




Nach einer abwaschbaren Lösung
 in Form eines Katzenfutterplatzdeckchens aus Wachstuch aus dem tollen Wachstuchrestepaket.

Kommentare:

Bloomsbury hat gesagt…

Mit den Fingern essen ist wohl einfach schöner ;).

Strickkind hat gesagt…

Meine drei ferkeln ganz genauso rum :)

Silvia hat gesagt…

HiHi!
Das kommt mir mehr als bekannt vor!
Meine beiden haben Platzdeckchen unter ihren Futterschüsseln, aber die reichen auch nicht aus!

LG Silvia