Sonntag, 6. Juni 2010

das Gewusel

nimmt seinen Lauf.
Mittlerweile sind sie flügge geworden und wuseln auf leisen Pfötchen durch die Wohnung. Zum Glück ist es ja inzwischen warm genug, um barfuß zu laufen, da bemerkt man eher, wenn plötzlich so ein Fellknäul vor den Füssen wuselt.

Es sind übrigens drei Mädchen und ein Junge.
Wie immer haben sie, sehr zum Leidwesen diverser Nichten, wieder keine "richtigen" Namen.

Das hier ist die Piratin. Erstens ist sie die vorwitzigste der kleinen Räuber, ausserdem sieht die Zeichnung am Kopf ein wenig aus wie eine Piraten-Augenklappe.

Diese wird Pfötchen genannt, weil sie (genau wie die Piratin) vier weiße Pfötchen hat. Die ebenfalls getigerte Schwester hat keine weißen Pfötchen.


Hier alle zusammen mit Mama Trine. Diesen Namen bekam die Katzenmama deshalb, weil sie genau das ist: eine Trine!


links das Pfötchen und rechts die Schwester, Tigerlily. Daneben das einzige Katerchen, derzeit völlig namenlos einfach "Kleiner" genannt...


Lea möchte sie am liebsten alle mitnehmen. Leider leider hat sich ihre Mutter bisher (noch) nicht erweichen lassen...
Heute Morgen hätten wir ausschlafen können und wollen. Ich hab seit drei Wochenenden endlich wieder eins frei. Morgens kurz vor 4 wollte die Prinzessin raus. Seufzend hab ich mich dann wieder in mein Bett gekuschelt.
Kurz vor halb 5 zog dann eine Prozession aufgeregt miezender Minikatzen geführt von der lockend und gurrend rufenden Mama durch die Wohnung, durchs Schlafzimmer, rund ums Bett und dann in die Küche, untern Herd. Dort wohnt die Katzenfamilie jetzt. Ist ja auch viel praktischer: erstens sitzt man direkt hinter der Futterschüssel, und ausserdem kann man dort viel effektiver für Chaos sorgen. Schliesslich befindet man sich nun mitten im Geschehen, bzw. man ist das Geschehen.
Da kann man auch schön die Füsse des abwaschenden oder kochenden Dosenöffners bekriegen, während dieser sich nicht von der Stelle rühren kann, damit kein kleines Pfötchen zertreten wird.
Ach ja... die ruhigen Zeiten sind dahin... *Seufz*

Kommentare:

Rosenfee hat gesagt…

Hihi...sind die süss....manche beissen auch gerne in die Zehen rein,springen an die Wade und halten sich dort gut fest...lach...
LG dedenot

freidenkerin hat gesagt…

Oooooch, sind die niedlich! Umwerfend putzig! Zum Knuddeln, schlichtweg hinreißend!...
Liebe Grüße!

Jeany hat gesagt…

oh sind die süß, die Piratin würde ich ja sofort adoptieren, aber nein da würden unsere zwei Großen nicht mitspielen

lg Janine

goodgirl hat gesagt…

Ich würd auch am liebsten eine adoptieren, so einen Tiiieeescher ;). Aber meine doofe Wohnung im 2. Stock an einer vielbefahrenen Strasse *seufz*...