Sonntag, 9. Mai 2010

Muttertag

Die Omi hatte es vor ein paar Jahren ja schon vorgemacht und am Muttertag ihre Katzenbabies bekommen.
Unser Neuzugang hat es nachgemacht. Und noch einen draufgesetzt. Es sind nämlich vier. Bisher. Es kamen im Lauf der letzten Stunden regelmäßig welche nach. (Aber inzwischen ist sie so dünn geworden, das ich denke (hoffe!!) das jetzt Schluss ist.
Nun ist die Zahl unserer Katzen in zweistellige Höhen geklettert. Nun sind es 12. (In Worten: zwölf!)
Öärks.
Ich kann grad noch nicht so rechte Begeisterung empfinden. Jetzt geht das ganze von vorne los: nasse Sofas (weil das da, wo die Knöpfe sind so schön versickert), ausgebuddelte Pflanzen, Mini-Miezen wohin man tritt. Mini-Miezen überall. Im Regal, am Vorhang, auf sämtlichen Stühlen...

Seufz.

Kommentare:

Rosenfee hat gesagt…

Was sind die süss...
Herzlichen Glückwunsch liebe Katzenmama
Dann viel Spass mit den Minimiezen...lach...so was
Allerliebste Knuddelgrüsse
vennesse

Rike hat gesagt…

Huhu!

Wir haben auch gerade 5 MIni-Miezen, gerade 17 Tage alt, uhund unsere zweite Katze ist auch hochschwanger... Schluck.... ;o)
Aber süß sind sie, eure Kleinen!

The good girl hat gesagt…

Auch wenn es für dich viiiiel Arbeit bedeutet... ICH finde sie herzallerliebst und würde dir nur zu gerne eine abnehmen! Leider wohn ich im 2. Stock an ner vielbefahrenen Strasse in ner Grosstadt, mal davon abgesehen, dass ich viel unterwegs bin :((. Ich sollte aufs Land ziehen... ;)

Topaz hat gesagt…

Ach Mönsch. Ich habe immer zwiespältige Gefühle, wenn ich sowas lese. Natürlich sind die Kätzchen süüüß... aber wenn ich eine Katze hätte (was bei unser katzenjagenden Hündin und meinem allergiegeplagten Mann leider nicht geht), würde ich sie sterilisieren lassen. Unser Nachbar hält das nicht für nötig und ertränkt die Kleinen regelmäßig in der Regentonne. Leider denken hier auf dem Dorf viele so...

Ritterstern hat gesagt…

naja, UNSERE Katzen sind alle kastriert. Nur war diese schon schwanger, als sie uns vor kurzem zugelaufen ist.