Sonntag, 16. Mai 2010

technische Probleme

Hallo...
Hallo, Sie da draussen!!
Kann mich Jemand hören?
Ich hab da ein Problem...
Grade wollte ich mal schnell eine Kleinigkeit nähen.
Aber Frau Pfaff wollte nicht.
Egal was ich auch versucht hab, sie hat sich geweigert, die Unterfadenspannung regulieren zu lassen, so dass der Unterfaden große Schlaufen gebildet hat und der Oberfaden sich ganz einfach aus der "Naht" rausziehen liess.
Vor ein paar Tagen war das noch nicht. Ich hab schon versucht, mit dem Garn von vor ein paar Tagen zu nähen, aber das ging auch nicht (mehr).
Ich hab auch versucht, an dem Unterfadenspulenhalterding das Schräubchen festzudrehen, aber auch das hat nichts gebracht.
Hat eventuell irgendwer von den Damen da draussen eine Idee, was da nicht funktioniert und wie ich das ändern kann?
Ich weiß, Frau Pfaff ist mit ihren knapp 40 Jahren nun wirklich nicht mehr die Jüngste, aber da sich in meiner Portokasse ein nicht unerhebliches Loch befindet, muss sie wohl noch ein paar Jährchen durchhalten.
Ich hätte doch so gern noch ein Stifte-Täschchen für die Schule und einen grünen Popo-Kaschierer genäht. *Heul*. Das Ding wollte ich doch so gern morgen anziehen. falls es was geworden wäre. Da ich keinen Schnitt und nur eine vage Vorstellung hab, ist das Ergebnis dann immer etwas ungewiss. Auf diese Weise hab ich so nach und nach diverse Meter Stoff für die Restekiste produziert

Kommentare:

Rosenfee hat gesagt…

Och...doofe Frau Pfaff...aber leider bin ich kein NähmaschinenVersteherFlüsterer...ich hätte dir sonst gern geholfen
mein Mitgefühl hast du...tröst
Allerschönste Grüsse und einen schönen Wochenanfang für dich
Patricia

rangra hat gesagt…

Hi,
ich bin gerade zum ersten Mal hier auf deinem Blog, aber vielelicht kann ich dir ja helfen =)
Ich hatte dieses Problem auch mal, aber bei einer anderen Maschine. Da war es so, dass sich die Feder der Oberfadenspannung ausgehängt hatte. Das Fadenbild sah dann genau so aus, wioe du es mir beschrieben hast. Vielleicht liegt es ja daran?
Wenn nicht, dann drücke ich dir die Daumen, dass du den Fehler bald findest!
LG, Ramona