Samstag, 14. Juli 2012

es gibt was zu feiern!




Gestern, am  legendären Freitag den 13ten, habe ich meine letzte mündliche Prüfung mit einer 2 bestanden!!!
Die beiden anderen mündlichen Prüfungen an den Tagen davor sind ebenfalls gut gelaufen.
Von den schriftlichen Prüfungen der Vorwoche hab ich noch keine Noten, bestanden hab ich sie aber auf jeden Fall!! Vermutlich auch mit 2 oder 3.
In der praktischen Prüfung im Juni hab ich auch eine 2 bekommen.

Am 2. August ist dann feierliche Zeugnis- und Urkundenverteilung, und dann bin ich tatsächlich exhumierte examinierte Altenpflegerin! Wow, wer hätte das gedacht.

Eigentlich hatte ich ja mal -in einem anderen Leben, gewissermassen- Landespflege mit Schwerpunkt Gartenarchitektur studiert, aber es gibt eben so ein paar Dinge, die die Welt nicht braucht...

Von einigen persönlichen Schwierigkeiten mal abgesehen (da war ja im März 2011 mein Zusammenbruch, der sich als mittelschwere depressive Episode entpuppte und mir 4 Monate Krankschreibung einbrachte (und wo sich daraufhin mein Ritter aus unserer Beziehung verabschiedet hat. Aber wenigstens sind wir Freunde geblieben und haben nun ein sehr nettes WG-Leben) und die sich etwas hinziehende Geschichte mit meinem Karpaltunnelsyndrom) lief die Umschulung echt gut.
Hab viel gelernt, für den Beruf und für's Leben, viele nette Leute kennengelernt, zwei liebe Kollegen-Freundinnen gewonnen und festgestellt, das ich doch viel mehr kann als ich mir selber oft zugetraut hatte.

Nun hab ich erst mal eine Woche Urlaub, einige Nähaufträge in dieser Zeit zu erledigen, auf die ich mich schon sehr freue! Die Näherei hat mir in der Prüfungsvorbereitungszeit echt gefehlt.
Dann geh ich noch für eine gute Woche in meinem alten Betrieb arbeiten und dann... mal sehn. Montag hab ich erst mal ein Vorstellungsgespräch in der ambulanten Pflege.
Derzeit werden ja überall händeringend Fachkräfte gesucht.
Vielleicht werde ich auch in die Intensiv-Pflege gehen, da wird ein Patient 24 Stunden am Tag betreut (von jeweils einer Pflegekraft im Schichtdienst). In Berlin gibt es einige WG's mit mehreren Intensivpatienten. Das würde mich schon reizen. Zumal die Arbeit sehr viel besser bezahlt wird als im Pflegeheim und es ausserdem in Berlin diverse verführerische Stoffquellen gibt...

Na, mal sehn. Das lass ich auf mich zukommen.
Jetzt wird erst mal genäht!!! :-)
Claudia, die versprochenen Bilder kommen gleich!

Euch allen vielen Dank für's Daumendrücken und viele ermutigende und tröstende Worte in der ganzen letzten Zeit! DANKE!!

Kommentare:

Yogini hat gesagt…

Ganz herzliche Glückwünsche aus Braunschweig und alles Gute für die zukünftige Jobauswahl! Nun wünsche ich dir aber erstmal eine schöne Urlaubswoche.

Alles Liebe
Steffi
(die jederzeit wieder Kräutersalz ertauschen wollen würde...)
:o)

Bachblüte hat gesagt…

Liebe Martina,

unter den Bedingungen der letzten Monate diese Prüfung zu schaffen verlangt Hochachtung!
Meinen herzlichsten Glückwunsch zur bestandenen Prüfung und viel Erfolg auf Deinem weiteren Lebensweg.
Ich sende Dir liebe Grüße,
Erika

daisy hat gesagt…

Suuuuper!!!! Ganz herzlichen Glückwunsch!!! Sei stolz auf dich und genieße die "Freiheit", wenn der Stress abfällt und es in dein Bewusstsein sickert, dass die Prüfungen tatsächlich jetzt vorbei sind!

Liebe Grüße
daisy

Ritterstern hat gesagt…

Danke schön :-)))
Ich freu mich so, dass ich es geschafft hab :-)

Yogini,
ich hätte zufällig ein bisschen Salz hier, und gegen so ein leckeres Seifchen von Dir würde ich gern tauschen :-) Hab nur Deine Addy nicht mehr

Erika,
Danke :-) Ja, manchmal hält man mehr aus als man vorher geglaubt hat. Und nun beginnt ein neues Kapitel und es geht weiter!

Daisy,
auch Dir ein Dankeschön! Ja, ich geniesse grad sehr meinen Urlaub und das "Nichtstun" bzw. "Tun wozu ich Lust hab".
Ein sehr entspannendes Gefühl :-)