Montag, 19. Juli 2010

Schwestern

Eigentlich bin ich ja immer noch sauer, bzw. total enttäuscht, das mein liebes Lästerschwein Schwesterlein mir nichts von ihrer Hochzeit erzählt hat. Zufällig hatte Papa es einige Wochen später mal am Telefon erwähnt "naja, jetzt wo Lisa ja auch verheiratet ist..."

??? Häh ???

Ich dachte ja, in der letzten Zeit wäre unser Verhältnis recht gut und freundschaftlich geworden. (das war -leider!- auch nicht immer so. Die 10 Jahre Altersunterschied und ziemlich unterschiedliche Lebensauffassungen waren doch eine ziemliche Hürde. Aber das Jahr, wo wir gemeinsam Mama gepflegt hatten, hat einiges verändert gehabt)
Da hat es mich doch sehr getroffen, das sie mir nichts erzählt hat. Tat schon irgendwie weh, das es den Rest der Familie scheinbar nen Sch...Dreck angeht.
Sie hätte ja nicht mal befürchten müssen, das wir unbedingt zur Feier wollten, aber einen kleinen Gruß oder sowas hätte ich ihr schon gern geschickt.
Aber da sie es auch immer noch nicht geschafft (oder für nötig gefunden) hat, mir ihre neue Adresse mitzuteilen... Sie wohnt ja jetzt auch erst seit einem Jahr "da unten".
Naja... Familienbande...
Jedenfalls war ich so enttäuscht, das ich es nicht geschafft hab, noch mit ihr zu reden/schreiben. Ist doof, ich weiß...
Und in ihren blog guck ich ja auch dauernd. Als vor kurzem der Findus-Kater den Kampf gegen ein vorbeifahrendes Auto verloren hat, war das echt traurig.
Zumal der Findus-Kater ein ganz ähnliches Gesicht wie unser Herr Rührkuchen hatte.

Aber heute, das hat mich umgehauen!
Da hatte sie Fotos von ihren Katzenkindern. Unter anderem diese Dame hier:



Süß, oder?

Und jetzt guckt Euch mal unsere Piraten-Miez an! Könnten glatt Schwestern sein, oder?










Kommentare:

Rosenfee hat gesagt…

Ach Martina...es gibt auch Brüder...da kommt ähnliches bei raus...ärger dich nicht mehr...das du enttäuscht bist kann ich gut verstehen...tröst...drück..
Ja...die Kätzchen könnten verwandt sein,sind recht ähnlich und beide gaaaaanz süss
Allerschönste GRüsse
diativ

Jippie hat gesagt…

Wow, wie herzig sind diese Süßen denn? *schmacht*

Und so nebenbei: manchmal bin ich wirklich tierisch froh, ein Einzelkind gewesen zu sein. Ich kenne zumindest eine Familie mit 3 "Kindern", deren Verhältnis so dermaßen mies ist, dass beschixxen schon geschmeichelt wäre.

Unbekannterweise liebe Grüße
Die Jippie

feierflo hat gesagt…

liebes grosses schwesterlein

was soll ich ez dazu sagen ?
mir stehen die tränen in den augen und ich bin sprachlos
ich hätte nicht gedacht das dich das so sehr trifft
ok ez wo ich darüber nachdenke würde es mir net anders gehen
zumindest gehts mir immer so wenn ich "nebenbei" von papa was über die familie höre ... zb stefans zweites kind wird auch bald nen jahr alt ... ahjaaa ok er hat zwei ???? ...
es war auch alles anders geplant ... wir wollten diesen sommer kirchlich heiraten und dann alle einladen ... naja ez schleicht sich da so nen kleiner krümel dazwischen und mit babybauch wird das nichts
es war ja "nur" standesamtlich ...
ne ich will mich net rausreden ... kann und will ich nicht
aber für mich war es keine richtige hochzeit sondern nur erstmal das formelle ... die richtige kommt noch und dann werden es auch alle erfahren und ich hoffe es sind alle dabei ...
papa hat immer so das talent alles so "nebenbei" "unwichtig" zu erzählen
aber du hast recht ich hätte euch allen bescheid sagen müssen nicht nur papa ... einfach weil ihr mir alle sehr sehr wichtig seit
auch wenn es für dich im moment nicht so aussieht