Mittwoch, 1. Dezember 2010

rrrrummmmms!!


"Hups? Bin ich zu spät? Was? Der erste Advent war schon??? Mist... schon wieder verschlafen..."
murmelte das müde Engelchen, das vorhin mit ohrenbetäubendem rummsen an meiner Tür notgelandet ist...



Nun hat sie sich erst mal ein warmes Plätzchen auf Omis Buffett gesucht und ruht sich von der strapaziösen Reise aus.


Kalt ist es geworden... Bibber! Minus 11,9 °C waren es heute Morgen.
(das ist übrigens echtes Eis da am Fenster! Nicht so'n Zeug aus der Dose!)
Und ich hab die Regentonnen noch nicht leergemacht... Mist.

Kommentare:

Rosenfee hat gesagt…

Hui...da hast du aber ein schönes Wesen bei dir zu Gast....süüüüss dein Engel
Und schön geschmückt hast du
wir haben hier -10°...reicht mir auch...und kein Eis am Fenster,jetzt merken wir die Wärmedämmung und die neuen Fenster
Ich schick dir warme Grüsse
Knutscha
propher

nima hat gesagt…

So ein süsses Engelchen ist an deine Tür gerummst. Die Regentonnen brauchst du vermutlich nicht mehr ausleeren - die sind wahrscheinlich schon explodiert ;-)

Liebe Grüße nima

Kerstin hat gesagt…

Schön geschrieben und der Kranz und auch der müde Engel sind ganz zauberhaft.
Echtes Eis am Fenster... krass... das bekommt man im Neubau nicht, aber ich kenne es noch von Omas Haus früher.
LG
Kerstin

Tine hat gesagt…

das ist aber mal ein netter Besuch.

Gruß, Tine