Freitag, 5. September 2008

Gesichtspflege



Getauscht hab ich in der letzten Zeit auch mal wieder.
Julie Seabiscuit hatte im Kreativtauschforum ein Gesichtspflegeset angeboten.
Und weil meine Gesichtscreme grad alle war, hab ich mich gemeldet. Das angebotene Set war leider schon vergeben, aber da Julie ein absoluter Schatz ist, hat sie mir angeboten, mir noch ein Cremchen zu rühren.

Getauscht haben wir verschiedene Marmelade (Birne-Holunder, Erdbeer-Rhabarber, Erdbeer-Rosengelee), Badepralinen und Pumpzerstäuberfläschchen gegen Gesichtscreme, Handcreme und Überraschung für die Pumpzerstäuber.

Die Überraschung bestand aus einem traumhaften Augengel, das wunderbar kühlt und meine trockene, gereizte Haut um die Augen aufs wundervollste pflegt und beruhigt. Und duften tut es auchnoch superlecker frisch gurkig. Dazu gab es eine wunderschöne Kerze in meiner Lieblingsfarbe grün, ein Päckchen Fimo, eine hübsche selbstgebastelte kleine Schachtel und ein Stück Teufelsmoor-Seife. Auf die bin ich schon ganz gespannt! Sie sieht toll aus!

Die Handcreme duftet wunderbar nach Gurke und anderem, während die Gesichtscreme wegen meiner zickigen Haut auf Wunsch unbeduftet blieb, aber ganz dezent lecker nach dem verwendeten Macadamia-Nußöl duftet.
Ich hoffe, Julie mag meine Sachen auch. Das Päckchen müsste morgen bei ihr ankommen.
Die Badepralinenherstellung wurde diesmal zu einer kleinen Pleiten-Pech-und Pannen-Serie. Erst hatte ich festgestellt, das ich nur noch 200 Gramm Milchpulver hatte. Gebraucht hätte ich 400. Da hatte ich aber schon die Fette geschmolzen (Sheabutter und Kokosnußfett). Als ich diese zu dem Milchpulver und dem Honig gab, war es eine noch fast flüssige Masse. Also schnell das von Ursi zum Geburtstag bekommene Buttermilchpulver dazugeschüttet. Sofort wurde die Masse sehr fest und bröselig. Also noch schnell ein wenig Kakaobutter geschmolzen und zu dem Pamps in die Schüssel getan.
Eigentlich wollte ich drei unterschiedlich beduftete und gefärbte Badepralinen machen, aber weil die Masse schon wieder so bröselig wurde, hab ich sie nur halbiert. In die eine Hälfte hab ich rote Lebensmittelfarbe und mein derzeitiges Lieblingsparfümöl Fragrant Cream gegeben. Leider hat sich die Farbe nicht verteilen lassen wollen, so haben die Badepralinen jetzt rote Sprenkel.
Dafür sind die anderen Badepralinen, die mit Figs&Brown Sugar beduftet sind, beim ausformen fast alle zerbröselt.


Badepralinen und Seife "Fragrant Cream". Diese zauberhafte Seifenform hab ich neulich hier bestellt.

Kommentare:

spitzi hat gesagt…

Ich finde Die Seifen superschön,zumal sie so pflegend ausschauen,weißt Du noch wie die Form heißt??Ich habe bei seifenform.de gesucht,aber leider nicht gefunden,mlg gunde

Ritterstern hat gesagt…

Danke :-)

Die Form gibt es hier: http://shop.seifenformen.de/artikel_6_9_0_0_kmolds.html (etwas weiter unten auf der Seite)

LG
Martina