Montag, 12. Mai 2008

ein sonniger Gartentag

geht so langsam seinem Ende entgegen.

Zwar scheint noch die Sonne, die Vöglein zwitschern und laue Lüftchen wedeln durch den Hof.
Aber ich bin grad am Ende.


meine Brennesselsammelgründe am Mühlbach



Denn heute war ich fleissig!
Ich habe:
- 2 kg Brennesseln gepflückt, geschnitten, eingeweicht und zum färben vorbereitet



- den großen Färbetopf geputzt (da waren noch Reste vom Hähnchenrupfen drin)

- den Schuppen, bzw. Stall aufgeräumt (und der war ganz schön zugemüllt)

- Kräuter gepflückt und zum Trocknen aufgehängt



Apfelminze, Melisse, Oregano


- im Garten gekrautet


- Blumen gegossen

- meine ausgesäten Schätzchen bewundert (yippieh!! Sie keimen!!)

- Sockenwolle gewickelt (vom 400gr Strang in 50gr Stränge)


die Angorawolle



- Minze gepflückt und Likör angesetzt





Morgen wird gefärbt!!!




zwei große Körbe voll Brennesseln hab ich gesammelt und zum Färben vorbereitet

Kommentare:

Siggi hat gesagt…

Minzlikörnachmacher!Hähäää
Dann können wir mal austauschen.. ich hab mit braunem Kandis gemacht. Und ich finde, es riecht wie Rasierwasser...

Ritterstern hat gesagt…

*grins*
solange es nicht auch so schmeckt ist doch alles okeee :-)