Samstag, 12. April 2008

Gartenimpressionen

Heute war das Wetter schön, und ich bin gleich (naja, fast...) nach der Arbeit in den Garten gegangen!
Da wuchert immer noch so viel Grünzeug, das eigentlich da nicht wuchern soll...
Und ausserdem standen schon seit ein paar Tagen diverse Salat- und Kohlrabipflänzchen im Flur, die mir mein Ritter mitgebracht hatte. Die wollten endlich in die Erde!


Siggilein, siehst Du's? da vorn, die grünen ovalen Blätter sind vom Marienblatt (Balsamita major)
Da bekommst Du bald Deinen Ableger!

Die Arbeit war gar nicht so leicht, weil ein paar eifrige Mini-Miezen mitgeholfen haben. Hacken fiel schon mal aus, weil ich Angst hatte, ich würde die Prinzessin mithacken, während sie versucht, die Hacke zu fangen.
Da sind sie! 12 Salatpflänzchen und 12 Kohlrabis. Mal sehn, was morgen noch steht...
Der Große hat schon sehr interessiert an den Spiessen, die die Häubchen halten, gespielt...



Katzenminze (Nepeta). Flauschel LIEBT sie. Dementsprechend plattgewalzt ist die Staude immer.


Die schwarze Mama hat sich letzte Nacht geprügelt. Heute Vormittag kam sie völlig verdreckt, hinkend und mit dicker Fleischwunde angeschlichen. Aber es geht ihr schon wieder ganz gut.



Die Prinzessin auf Fliegenjagd.





Noch mal die Prinzessin. Königlich, oder?




Missbrauch eines Blumenkübels.
Rührkuchen-Kater macht genau das, wonach es aussieht! grrrmpf!



Schwesterchen muss natürlich gucken, ob er auch alles gut verbuddelt hat.
Schade um die Traubenhyazinthen, die sie mit ausgebuddelt haben...


Jo-Hahn Caruso and his Crazy Chicks.
Oder auch eingekerkertes Monster...

Kommentare:

Siggi hat gesagt…

Da guck ich einen Tag nicht rein. Hätt´s auch jetzt besser gelassen. Ich glaube, ich wohne auf einem anderen Planeten. Was hast Du nur für gutes Wetter?
Ach ja, und das Marienblatt.... schööön, freu freu.
Äh, dieses Katzen"problem" habe ich hier auch. Leider nicht nur in den Blumentöpfen... möchte ja nicht wissen, wo noch überall.... iiiiiih

griselda hat gesagt…

Wohnst du im Paradies?
Oder ganz in der Nähe?
Schön hast du es - und die Katzen gehören doch trotz toter Mäuse, gedüngter Blumentöpfe und Haaren auf Möbelpolstern dazu.

grüße von griselda