Freitag, 15. Mai 2009

immer wieder

blüht der Flieder....

naja, mittlerweile ist er schon wieder fast verblüht, und auch der Strauss vom Wochenende rieselt schon und wird braun.
Derzeit bin ich nicht oft am Computer.
Hab zwei Tage fleissig im Garten gewrkelt, viele der großen Kübel neu bepflanzt oder umgepflanzt, die zwei großen Buchsbaumkugeln wieder in große Töpfe gepflanzt damit sie neben der Treppe stehen können. Schubkarrenweise Grünzeug entfernt. Hier und dort gejätet, gehackt und gewühlt.
Ein bisschen Wolle hab ich noch gefärbt.
Katerpipi vom Frühstückstisch geputzt.
An geheimen Wichtelsachen gebastelt.

Wollte aber mal wieder ein Lebenszeichen geben :-)
So, die Pflicht ruft! Der freitägliche Putzmarathon... Euch allen wünsche ich einen tollen Tag!

Kommentare:

Pepper Anny aka Sabine hat gesagt…

Mensch bist du fleißig Frau Ritterstern,
ich habe eine neue Methode fürs Unkrautjäten, einfach mit dem Bobcat drübber fertig ;o)...
aber irgendwann einmal kann ich auch mitreden bei der Gartengestaltung, irgendwann mal ;-D
LG
Custscie

Kirstin hat gesagt…

Liebe Martina :o)

Schön, mal wieder von dir zu hören, du fleißiges Lieschen ;o)

Seh' ich Flieder, werden auch in meiner Nase Erinnerungen wach - meine Omi hatte ganz, ganz viel Fliederbäume *seufz*

Sei ganz lieb gegrüßt und hab' ein wundervolles Wochenende
Kirstin

Siggi hat gesagt…

Ach, Flieder... Mein Baum war so alt, und der vergangene Winter hat ihm den Rest gegeben. Ebenso den in Töpfen gezogenen neuen Bäumchen. Mist.
Ein Bobcat... soso, hat das die moderne Frau von heute?? Brauch ich dann wohl auch!

chedest

Rosenfee hat gesagt…

Und er riecht so toll!!!!Ich liebe diesen Duft!!!
Liebe Grüsse
Patricia