Dienstag, 5. Mai 2009

noch mehr Herzen

Gestern bin ich weiteren gehorteten Stoffschätzen an den Kragen gegangen.
Der Flohmarktrock von gestern (warum ich dieses gräßliche Ding mal gekauft hatte, weiß ich nicht mehr. Vermutlich schon damals als Stoffquelle).
Dann habe ich auf der Suche nach was rosanem noch einen pink gefärbten Kopfkissenbezug gefunden. Ich weiß auch hier nicht mehr, wann und vor allem warum ich den mal pink gefärbt hatte? War noch nie so richtig "meine" Farbe. War ich in einem früheren Leben etwa doch mal romantisch? *gg*
Dann musste noch eine von Mamas zahllosen Blümchentischdecken dran glauben. Diese mit Blumen handbestickten Tischdecken hat sie genauso leidenschaftlich gesammelt wie Tassen mit Blümchenmotiv.
Nach ihrem Tod habe ich mir einige (ca. 10 Stück!) ausgesucht. Seitdem liegen sie im Schrank, weil ich fast nie Tischdecken benutze. Ich mag unseren Kiefernholztisch in der Küche lieber "pur" (oder auch nackig *gg*). Und im Wohnzimmer der Tisch ist zu klein für diese Tischdecken.
Und bevor die in den nächsten 100 Jahren im Schrank vergammeln oder von den Motten gefressen werden, verarbeite ich sie lieber zu kleinen Deko-Objekten, die ich mir dann gerne hinhänge und anschaue.
Diese Herzen bekommt allerdings Amanda. Ich werde mir aber auch noch welche nähen!


hier ein hübsches Rosen-Motiv von der Tischdecke

und hier noch mal was vom Flohmarktrock.

Inzwischen klappt das mit den Rundungen nähen auch schon ganz gut.

Kommentare:

feierflo hat gesagt…

haben will ... haben will ...
als tischdecke konnte ich damit auch nix anfangen ... aber diese blumen sind mir noch sehr gut in erinnerung ...
wenn du eins übrig hast / die tischdecke noch für ein herz ausreicht dann kannst du mir ja eins aufheben ... ;-)

Kirstin hat gesagt…

Kreisch! Auchhabenwill! Auchhabenwill! Mein Gott, sind die herrlich geworden! Bin völlig hin und wech und hin und wech und hin und ....

Grinsegrüße, Kirstin

Wiccaronja hat gesagt…

wow.....super toll! so gefallen einem plötzlich dinge, die man sonst nie angeguckt hätte ;-)

freidenkerin hat gesagt…

Ach, sind die niedlich! Hut ab vor deinem Geschick. Ich habe leider, leider was Handarbeiten betrifft zwei linke Hände mitbekommen. Das Äußerste, was ich zustande bringe, ist Knopf annähen.
Liebe Grüße!