Montag, 11. Mai 2009

Schwesterherz

Diese Herzen hab ich für meine Schwester Lizzy genäht. Und für ihre süße, kleine Issa.
Als Erinnerung an Mama.
Weil das eine von Mamas Lieblingstischdecken war. Mit "echten" Kaffeeflecken drauf, die bisher kein Fleckenmittel der Welt wieder rausbekommen hat.
Und weil heute vor 6 Jahren der letzte Muttertag war. Zumindest für mich.
Und weil Lizzy wohl auch grad ein bisschen Trost gebrauchen könnte.
Und überhaupt!
Weil ich meine kleine Schwester superdollegern mag.

Verrätst Du mir noch mal Deine Hausnummer? Die Adresse weiß ich ja, aber irgendwie hab ich schon wieder vergessen, die Hausnummer in mein Adressbuch zu schreiben...
Ein bisschen dauert es aber noch, bis ich die Herzen abschicken kann. Portokasse ist grad leer...

1 Kommentar:

colette hat gesagt…

was für eine hübsche idee...ich bin immer dafür, schöne alte dinge zu erhalten...und wenn noch erinnerungen dranhängen, dann ist es besonders gelungen...liebe grüße aus kiel...colette