Sonntag, 19. April 2009

Sonntagstasse (Nr. 19)

Wo ist denn der Frühling hin???
Es ist immer noch trüb und nass draussen. So langsam könnte ja mal die Sonne wiederkommen!
Weil ich heute keine traurigen Bilder machen möchte, kommt noch mal eins aus dem Donnerstags-Archiv!

Das ist die letzte Rosentasse.
Ich finde es bei diesen feinen Porzellantassen immer wieder faszinierend, das sie so dünn sind das die Sonne durchscheint!
Diese Tasse mag ich auch sehr. Weil ich diese gefüllten, nostalgischen Rosen so liebe.


Ich wünsche Euch allen einen schönen, sonnigen Sonntag!
Im Hintergrund röhren und jaulen die Formel-1-Motoren, aber das hat ja zum Glück auch bald ein Ende. *ggg*
Nachtrag:
wie mir grad mein auf dem Sofa vor dem Fernseher lümmelnder Lieblings-Ritter übers Laptop mitteilte, ist noch nicht mal Halbzeit.
Grrrmpf.
Äh... Halbzeit? Gibt es die auch bei derFormel 1??

Kommentare:

Wortman hat gesagt…

*lach* Rosentassen scheint irgendwie jede(r) zu haben :)

Also hier scheint herrlich die Sonne :)

Siggi hat gesagt…

Halbzeit? Du Witzbold.
Ich hab auch Rosentassen... komisch. Wirklich fast jeder.

Hier ist ein Prachtwetter!

eve hat gesagt…

Hübsche Tasse! Und herzlichen Dank für Deinen Kommentar zum Pferdeschattenbild ;-)

eve

sterntau hat gesagt…

Hmmm.... die gefällt mir auch gut.

Ich muss vermelden, dass ich nicht eine Rosentasse besitze :-(

Rosenfee hat gesagt…

Ich mag auch am liebsten die gefüllten.Alte englische David Austin
Und natürlich habe ich auch Rosentassen!
Ganz liebe Sonntagsgrüsse
Patricia

kalle hat gesagt…

Ein herrliches Prozellan - eine wunderbare Tasse!

Ritterstern hat gesagt…

Naja, Rosentassen MUSS man einfach haben *gg*
Die hat irgendwie wirklich jeder im Schrank stehen.
(Frau Sterntau, gräm Dich nicht, dafür hast Du andere schöne Tassen ;-)
Rosenfee,
oh ja, Austin Rosen! *Schmacht*

LG
Martina