Mittwoch, 10. Dezember 2008

ja, is denn hoit scho Weihnachtn?

Da gab es doch vor einigen Jahren mal diesen Werbespot mit dem Kaiser. Weiß nicht mehr, wofür er geworben hat. Ist auch egal. Der Spruch ist hängengeblieben.
Und kam mir spontan in den Sinn, als ich mein heutiges Adventskalenderpäckchen auspackte!
Zum Vorschein kam ein wunderschönes Notizbüchlein. Mit Filzeinband. Und Schmetterlingen. Wunderschön!
Und ich überlege schon die ganze Zeit, was ich da reinschreiben könnte. Denn nur für Notizen ist es viiiiel zu schade!




Im Seifenkalender war ein Döschen mit Haarcreme. Wow, sowas hatte ich noch nie! Und ich weiß auch grad gar nicht so genau, wie ich diese verwenden soll. Liebe Wichtelmama, kannst Du mir bitte einen kleinen Hinweis geben?
Bin schon ganz gespannt darauf!



Kommentare:

Deine Wichtelmama hat gesagt…

Hallo liebes Wichtelkind,

die Haarcreme ist für trockenes Haar. Es ist wie eine Haarkur anzuwenden, es braucht nur nicht ausgespült zu werden. Ob ich beduftet habe weiss ich nicht. Wenn nein kannst du dir selber Duft unterrühren. Sie soll laut 5-Minuten Kosmetik von Herrn Pütz sprüdem Haar vorbeugen

Deine Wichtelmama hat gesagt…

Nachtrag: von den spitzen an nach oben einmassieren

Ritterstern hat gesagt…

Danke schön :-)
Das kommt ja wie gerufen für meine trockenen, brüchigen Haarspitzen!

LG
Martina