Donnerstag, 11. Dezember 2008

Üärks

Hallo, Ihr da draussen!

Kennt sich wer mit INCIs aus?
Da hab ich neulich, weil ich doch so sehr trockene Haut an den Schienbeinen hab, von einer lieben Menschin eine Dose Olivenöl-Creme bekommen. Mit reinem Olivenöl. Ein altes, bewährtes Hausrezept.
Als ich dieDose heute aufmachte, kam mir ein etwas äh.. spezieller Duft entgegen. Gut, über Geschmack kann man streiten. Und nicht jeder mag jeden Duft. Aber was mir da aus dem Cremetopf entgegenmüffelte... Nun ja... Gewöhnungsbedürftig!
Die Creme selber hat eine etwas merkwürdige Konsistenz. Irgendwie schmierig-zäh und liess sich auch nach intensivem Einreiben und Verschmieren nur schlecht zum Einziehen in die Haut überreden.
Sehr merkwürdig.
Und weil ich ja irgendwie auch neugierig bin, hab ich Schaf mir mal die Zutatenliste angesehen.
Üärks!
Da sind Sachen drin, von denen ich noch nie gehört hab. Und auch Sachen, von denen ich denke, das sie in Cremes nichts zu suchen haben. Irgendwelches Acryl-Zeugs zum Beispiel. Was das in der Creme bewirkt, weiß ich nicht. Aber ich weiß, das es Acryl-Lack gibt. Und aus Acryl "Wolle" hergestellt wird.
Leider kann ich grad kein Bild machen, weil sämtliche Akkus für die Digicam (auch die, die ich eigentlich frisch geladen hatte) leer sind.

Hautpflegende
Oliven-Öl
Hautcreme

Mit reinem Oliven-Öl

Oliven-Öl-Creme für die tägliche Anwendung
bei normaler und strapazierter Haut.
Die bewährten Pflegeeigenschaften des Oliven-Öls
mit kosmetischer Wirkung verleiht ein gesundes und frisches Aussehen.

Soweit klingt das alles ja richtig gut, natürlich und rein...

Aaaaber dann:
Ingrediens: (praktischerweise auf englisch. Da versteht man nur die Hälfte...)
Aqua, Paraffinum Liquidum, Glycerine, Cetearyl Alcohol, Polysorbate 60, Olea europeaea, Stearic Acid, Glyceryl Stearate SE, Phenoxyethanol, Methylparaben, Carbomer, Xanthan Gum, Parfum, Acrylates /C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Sodium Hydroxide, Butylparaben, Ethylparaben, Isobutylparaben, Propylparaben, Linalool, Citronellol, Hydroxycitronellal, Alpha-isomethyl Ionone, Butylphenyl Methylpropional, Coumarin.

Ich glaub, in Bauschaum sind ähnliche Sachen drin. Bäh...
Ich glaub, DIESE Creme mag ich nicht auf der Haut haben.
Ich glaub, ich verwende wie bisher Shea-Sahne oder die von mir gerührte Hautcreme mit diversen guten Ölen, Bienenwachs und Rosenwasser...
Ich glaub, die Dose werd ich entsorgen.

1 Kommentar:

Anemone hat gesagt…

Parafinum liquidum = Mineralöl. Kannste sowieso vergessen, wenn Du auf Naturkosmetik stehen solltest.
Vielleicht magst Du mal auf meinem Blog unter Naturkosmetik schauen?
Bist jedenfalls herzlich eingeladen. Und Seifen machen ich auch.

Viele liebe Adventsgrüße von Anemone, die glücklicherweise ein Google-Konto hat...